Drucken Redaktion Startseite

News vom Traber-Derby

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 530 vom Freitag, 10.08.2018

707.040 Euro wurden in den 14 Rennen am vergangenen Sonntag rund um das Deutsche Traber-Derby in Berlin-Mariendorf gewettet, rund 33.000 Euro mehr als im vergangenen Jahr an diesem Tag. Im mit 216.000 Euro dotierten Derby kamen acht der zwölf Starter aus den Niederlanden, gewonnen wurde das Rennen von dem 17:10-Favoriten Mister F Daag mit Robin Bakker im Sulky. Der 35jährige gewann das Derby zum fünften Mal in Folge.

Verwandte Artikel: