Drucken Redaktion Startseite

Neues HK-Trainingszentrum in Betrieb

Das Conghua-Trainingszentrum. Foto: HKJC

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 523 vom Freitag, 22.06.2018

Am 12. Juni hat auf dem chinesischen Festland das Conghua Training Centre des Hong Kong Jockey Clubs seinen Betrieb aufgenommen. Die ersten Pferde, die dort ihre Boxen bezogen haben, waren ehemalige Rennpferde, die dort ihren Ruhestand verleben. Mehr los wird ab Mitte Juli sein, dann kommen die ersten Pferde im Training an, neun Trainer werden sich dort ansiedeln. Die feierliche Eröffnung wird Ende August stattfinden.

Verwandte Artikel: