Drucken Redaktion Startseite

Neues aus Kasachstan

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 687 vom Freitag, 24.09.2021

Zu den regelmäßigen Käufern bei der BBAG zählt Aziz Ahmetov, eine rennsportliche Größe in Kasachstan. Bei der Jährlingsauktion erwarb er zwei Pferde, dürfte auch im Oktober wieder vor Ort sein, denn seine letztjährigen Einkäufe sind aktuell in Almaty groß in Form. Am vergangenen Samstag gewann der von Wilhelm Bischoff gezogene Pacinotti (Guiliani) ein über 1600 Meter auf der Sandbahn führendes Rennen mit einer Siegdotierung von rund 2.000 Euro, sein bisher größter Treffer. Bei bislang fünf Starts hat der Zweijährige jetzt vier Rennen gewonnen, einmal war er Zweiter.

Der von Tattersalls gesponserte Tattersalls Golden Cup Milers über 1600 Meter ging an den von Frank Lehnhardt gezogenen Wadjib Aman Ai (Tertullian), der in Almaty im Frühjahr die dortigen 2000 Guineas gewinnen konnte, im Derby auf offensichtlich zu weiten 2400 Metern Dritter war. Bei zehn Starts war er bislang achtmal erfolgreich. Er gehört dem Nur-Ai Stud, wird von Yerhthan Aktasov trainiert, im Sattel saß Aitbek Baish Uulu. 

Verwandte Artikel: