Drucken Redaktion Startseite

Neuer Crack in Hong Kong?

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 505 vom Freitag, 16.02.2018

Conte (Starcraft) heißt der aktuelle Aufsteiger der Szene in Hong Kong. Am Samstag blieb der aus australischer Zucht stammende Wallach, den Champion John Size trainiert, beim fünften Start ungeschlagen, als er ein mit umgerechnet 115.000 Euro für den Sieger dotiertes Handicap über 1600 Meter gewann. Unter Joao Moreira war der Vierjährige als heißer Favorit angetreten, verwies Easy Go Easy Win (Savaabel) und den im vergangenen Jahr im Mehl Mülhens-Rennen (Gr. II) Zweitplatzierten Lockheed (Exceed and Excel) auf die Plätze. Hingegen ist Dragon Lips (Footstepsinthesand) noch nicht recht in der neuen Heimat angekommen. Nach einem Rennen im Vordertreffen wurde der 100:1-Außenseiter, immerhin zweifacher Gruppe-Sieger 2017, im zehnköpfigen Feld nur Letzter, nachdem er das Feld bis in die Zielgerade geführt hatte.

Klick zum Video

Verwandte Artikel: