Drucken Redaktion Startseite

Nennungen für Kanada

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 738 vom Freitag, 30.09.2022

Die mit 750.000 Dollar dotierten E P Taylor Stakes (Gr. I) am 8. Oktober im kanadischen Woodbine könnten deutsche Starterinnen am Ablauf sehen. Für das dreijährigen und älteren Stuten vorbehaltene Rennen über 2000 Meter wurden vor einigen Tagen Amazing Grace (Protectionist), India (Adlerlug) und Mylady (The Grey Gatsby) eingechrieben. Unter den Nennungen sind auch die in den USA trainierten Kalifornia Queen (Lope de Vega) und Virginia Joy (Soldier Hollow) zu finden.

Verwandte Artikel: