Drucken Redaktion Startseite

Nach Hong Kong verkauft

Leofilo mit Adrie de Vries nach dem Sieg im Iffezheimer Derby-Trial. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 296 vom Donnerstag, 19.12.2013

Der drei Jahre alte Leofilo (Teofilo) ist vom Gestüt Ittlingen nach Hong Kong verkauft worden und wird dort eine Box bei Trainer Richard Gibson beziehen. Im Stall von Waldemar Hickst hatte er drei Rennen bestritten, war nach seinem Debuterfolg im April in Frankfurt anschließend im Iffezheimer Derby-Trial (LR) gegen Schulz, Protectionist und Empoli erfolgreich gewesen.

Es wurde danach viel über eine Nachnennung für das Derby spekuliert - Ittlingen hatte kein einziges Pferd für Hamburg genannt - doch war er nach Auskunft seines Trainers im Sommer lange Zeit verschleimt, konnte nicht herausgebracht werden. Sein Comeback erfolgte erst im November, als er in Marseille im Grand Prix Rang zwei belegte.   

Verwandte Artikel: