Drucken Redaktion Startseite

Mylady bleibt in den USA

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 746 vom Freitag, 25.11.2022

Mylady (The Grey Gatsby), 95kg-Stute aus dem Gestüt Karlshof, wird ihre Rennkarriere in den USA fortsetzen. Da sie wegen der Quarantäneauflagen Nordamerika nach ihrem Start in den E P Taylor Stakes (Gr. I) einige Zeit nicht verlassen durfte, war sie auf der Stonereath Farm von Peter Berglar in Kentucky untergebracht. Von dort aus ging es in das Trainingsquartier von Chad Brown nach Florida. Dieser hat sich in der Vergangenheit als Spezialist für aus Europa kommende Pferde erwiesen. Für Trainer Markus Klug war Mylady Gr.-Siegerin und mehrfach klassisch platziert.

Verwandte Artikel: