Drucken Redaktion Startseite

Monsun-Söhne in Frankreichs NH-Zucht

Lauro - der erste Jahrgang ist dreijährig. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 345 vom Donnerstag, 27.11.2014

Lauro (Monsun), der für France Haras, dem Label der ehemaligen französischen Nationalgestüte 2015 im Haras du Pau-Gélos decken wird, ist  dort zu einer Taxe von 1.500 Euro aktiv. Sein erster Jahrgang ist dreijährig, er ist Vater der aktuellen Bremer Ausgleich II-Siegerin Amadea, bei Peter Schiergen steht sein talentierter Zweijähriger Lovato.

Network (Monsun), Decktaxe und Standort sind noch nicht bekannt: Der Monsun-Sohn Axxos aus Ittlinger Zucht. www.galoppfoto.de - Sabine BroseDecktaxe und Standort sind noch nicht bekannt: Der Monsun-Sohn Axxos aus Ittlinger Zucht. www.galoppfoto.de - Sabine Broselängst einer der führenden Vererber von Hindernispferden in Europa, ist zu einem Tarif von 8.500 Euro der teuerste der zwölf France Haras-Hengste. Er steht im Haras de Cercy, sein Buch ist auf sechzig Stuten begrenzt, Anteilseigner zahlen 7.000 Euro. Noch nicht publiziert wurden Standort und Decktaxe von Axxos (Monsun), wie Lauro aus Ittlinger Zucht stammend. 

Verwandte Artikel: