Drucken Redaktion Startseite

Maricel (Silvano) Zweijährigen-Siegerin in Bremen

Autor: 

Daniel Delius

Erfolgreicher Einstand von Maricel (Silvano), die gleich beste Werbung für ihre von Manduro stammende Halbschwester mit Namen Meerjungfrau machte, die bei der BBAG-Jährlingsauktion mit der Lot-Nr. 41 in den Ring kommt. Auch Maricel war dort vor einem Jahr im Ring, wurde zwar für 18.000 € zugeschlagen, doch läuft sie unverändert in den Farben ihrer Zuchtstätte.

Sie ist die erste Siegerin von Silvano (Lomitas) in dessen dritten deutschen Jahrgang, seinem wohl auch letzten, denn es kaum anzunehmen, dass er Südafrika noch einmal verlassen wird. 57 lebende Nachkommen sind beim Direktorium im Jahrgang 2010 verzeichnet. Maricels Mutter Meergöttin hat dreijährig ein Rennen gewonnen, sie ist Schwester von Mannico (Banyumanik), ein zweifacher Listensieger, der 92 Kilo konnte, und vom mehrfachen Sieger Marlow (Lomitas). Die alte Görlsdorfer Erfolgsfamilie, eine der wenigen, die auch nach der Wende erhalten wurde, ja geradezu aufgeblüht ist, hat dieses Jahr in Monami (Sholokhov) ihre bislang wichtigste Repräsentantin.    

Verwandte Artikel: