Drucken Redaktion Startseite

Maidensieger Zenturios (Königstiger) in Dresden

Der Königstiger-Sohn Zenturios mit Eugen Frank gewinnt für den Stall TSF. www.galoppfoto.de - Brose

Autor: 

Daniel Delius

Zweijährig war Zenturios, der früher Zechlin hieß, mehrfach mit besseren Vertretern seines Jahrgangs aufeinandergetroffen, das war sicher eine Nummer zu groß. Er wechselte dann für einen sehr übersichtlichen Betrag bei der BBAG von Hardy Hötger in den jetzigen Stall, kam nach einem ordentlichen Jahresdebut nun sicher zum Zuge. Engagiert ist er noch in mehreren Auktionsrennen über kurze Wege. Der Königstiger-Sohn ist der einzige Nachkomme der zweijährig erfolgreichen Zackmünde, eine Schwester von zwei Siegern, von denen Zinnwald (Goofalik) mehrere Rennen in Italien gewonnen hat. Es handelt sich um eine erfolgreiche Linie des Gestüts Bona, der u.a. die Deckhengste Zöllner (Dashing Blade) und Zampano (Rocket) angehören.

Verwandte Artikel: