Drucken Redaktion Startseite

Maidenschaft abgelegt

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 662 vom Freitag, 02.04.2021

Antonia von der Recke hat am Donnerstag im belgischen Mons bei ihrem erst zweiten Ritt ihr erstes Rennen gewonnen. Im Sattel des von ihrem Vater trainierten Sir Chancealot (Sir Prancealot) im Besitz von Hertha Freifrau von Hodenberg gewann sie ein Amateurreiten über 2300 Meter gegen sieben Gegner. In Belgien dürfen Amateure in den Sattel steigen, in Deutschland ist das derzeit untersagt.

Verwandte Artikel: