Drucken Redaktion Startseite

Magical geht in die Zucht

Magical im Herbst 2019 in Ascot. www.galoppfoto.de - JJ Clark

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 650 vom Freitag, 08.01.2021

Coolmore wird die siebenfache Gr. I-Siegerin Magical (Galileo) in die Zucht nehmen, in einigen Wochen wird No Nay Never ihr erster Partner werden. Die jetzt sechs Jahre alte Stute hat für Trainer Aidan O’Brien bei 28 Starts zwölf Rennen gewonnen, darunter u.a. in chronologischer Reihenfolge die British Champions Fillies & Mares Stakes (Gr. I), den Tattersalls Gold Cup (Gr. I), die Irish Champions Stakes (Gr. I), die Champion Stakes (Gr. I), die Pretty Polly Stakes (Gr. I), erneut den Tattersalls Gold Cup (Gr. I) und die Irish Champion Stakes (Gr. I). Hinzu kommen zahlreiche Platzierungen auf Gr. I-Ebene. Mit einem dritten Platz im Hong Kong Cup (Gr. I) in Sha Tin hat sie vor einigen Wochen ihre Karriere beendet. Ihre Gesamtgewinnsumme liegt bei rund 5,35 Millionen Euro.

Magical ist eine rechte Schwester der Gr. I-Siegerin Rhododendron aus der dreifachen Gr. I-Siegerin Halfway to Heaven (Pivotal), auf höchster Ebene erfolgreich in den Irish 1000 Guineas, den Sun Chariot Stakes und den Nassau Stakes.

Verwandte Artikel: