Drucken Redaktion Startseite

Loft an HK-Interessen verkauft

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 725 vom Freitag, 01.07.2022

Deutschlands bester Steher Loft (Adlerflug) wird demnächst in neuen Farben antreten. Durch Vermittlung der HFTB Racing Agency ist er an Interessen aus Hong Kong verkauft worden, bleibt aber zunächst im Stall von Marcel Weiß, der ihn langfristig auf den Melbourne Cup (Gr. I) vorbereiten soll. Gezogen und in bisherigem Besitz des Gestüts Hof Ittlingen hat er dieses Jahr das Comer Group International Oleander-Rennen (Gr. II) und den Belmont Gold Cup (Gr. II) gewonnen. Der vier Jahre alte Wallach hat eine Nennung für den Großen Preis von Berlin (Gr. I) bekommen, besitzt dazu eine feste Startberechtigung für das Comer Group International Irish St. Leger (Gr. I).

Verwandte Artikel: