Drucken Redaktion Startseite

Laolita (Santiago) Dreijährigen-Siegerin in Leipzig

Laolita gewinnt  mit Michael Cadeddu in Leipzig. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

Ein Rennen hat die Hernando-Stute Lips Love in drei Rennzeiten für sich entscheiden können, das war eine 1900-m-Prüfung in Dresden, unter dem Strich ist sie aber nur sehr wenig am Ablauf gewesen. In der Zucht, zu der sie inzwischen nicht mehr herangezogen wird, hat sie fünf Fohlen gebracht, beginnend mit dem zweimaligen Sieger Lips Devil (Lecroix), gewonnen hat auch Loonita (Mamool). Laolita ist ihr vorerst letztes Vollblutfohlen, sie ist die erste Siegerin aus dem 14 Köpfe umfassenden zweiten Jahrgang des Graditzer Deckhengstes Santiago (Highest Honor), der so bemerkenswert in seine Vererberkarriere gestartet ist.

Lips Love ist Schwester zu zwei Siegern, mit Asian Heights (Hernando) und St. Expedit (Sadler's Wells) finden sich zwei Brüder in der näheren Verwandtschaft, die die Ormonde Stakes (Gr. III) in Chester gewonnen haben, der Letztere sogar zweimal. Laolita hatte bei ihrem bisher einzigen Start letztes Jahr in Hannover gegen Spitzenstuten des Jahrgangs bereits eine respektable Vorstellung gegeben, sie hat vorerst keine weiterführende Nennungen.

Verwandte Artikel: