Drucken Redaktion Startseite

Laboe (Thewayyouare) Dreijährigen-Siegerin in Dresden

Laboe gewinnt mit Koen Clijmans in Dresden. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann

Autor: 

Daniel Delius

Gegen sicher nicht allzu starke, aber routinierte Konkurrenz, kam Laboe bei ihrem Rennbahneinstand zu einem sicheren Sieg. Ihr Vater Thewayyouare (Kingmambo), der für 5.000 Euro in Coolmore steht, hat mit Toast of New York ein herausragendes Pferd auf der Bahn, daneben aber auch eine große Zahl weniger aufregender Nachkommen gebracht.

Laboe ist das neunte und vorletzte Fohlen der vierfachen Siegerin Lupita (Niniski), die einige bessere Pferde gebracht hat wie die Listensiegerin und German 1000 Guineas (Gr. II)-Siegerin Lasira (Vettori), selbst Mutter u.a. des Gr. III-Siegers Lindenthaler (Azamour), und den Listensieger Lovely Tiger (Tiger Hill). Der zwei Jahre alte Landin (Sir Percy) steht bei Peter Schiergen. Lupita ist Halbschwester von Limerick Boy (Alwuhush), Sieger im Dr. Busch-Memorial (Gr. III) und Preis der Einheit (Gr. III), in England Gr. II-erfolgreich über Hürden und Jagdsprünge.

Hier geht es zum kompletten Rennen mit dem Video unter "Renndetails": Klick!

Verwandte Artikel: