Drucken Redaktion Startseite

Kutub jetzt in England

Kutub mit Lanfranco Dettori als Sieger im Deutsche Post Euro Express Preis von Europa 2001. www.galoppfoto.de

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 197 vom Donnerstag, 12.01.2012

Kutub (In The Wings), 2001 Sieger u.a. im Großer Dallmayr-Preis (Gr. I) und Preis von Europa (Gr. I), wird seine Deckhengst-Karriere im englischen Batsford Stud fortsetzen, nachdem er bisher in Irland stationiert war. Der unverändert in Shadwell-Besitz stehende Hengst wird vornehmlich in der National Hunt-Zucht eingesetzt. Auf der Flachen ist er Vater u.a. von Rupert Plerschs Superstition. Die Stute aus der Zucht des Gestüts Eulenberger Hof war letztes Jahr Listensieger und u.a. Dritte im Großer Preis von Berlin (Gr. I). 

Verwandte Artikel: