Drucken Redaktion Startseite

Die Karriere eines Ausnahmehengstes

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 663 vom Freitag, 09.04.2021

Adlerflug hat in vier Rennzeiten elf Rennen bestritten, dabei viermal gewonnen. Zweijährig lief er nur einmal, gewann dann dreijährig auf Anhieb in Bremen, dann vor Hamburg ein Listenrennen in Hannover, wo bereits Frederik Johannson im Sattel saß. Dieser steuerte Adlerflug auch im BMW 138. Deutsche Derby (Gr. I), das er als zweiter Favorit mit sieben Längen Vorsprung gegen Antek (Kallisto) und Anton Chekhov (Montjeu) gewann. Bis auf den Sieger war es ein weniger aufregend besetztes Derby, eine Art Verlegenheitsfavorit war damals der von Peter Schiergen trainierte Ammerländer Eiswind (Monsun), der Achter wurde.

Klick zum Video

Adlerflug lief dreijährig nur noch einmal, im Großen Preis von Baden (Gr. I) unterlag er in einem bemerkenswerten Finish nur dem Fährhofer Quijano (Acatenango). Ein Jahr später war er an gleicher Stelle Kamsin (Samum) unterlegen, zuvor hatte er aber Quijano im Deutschlandpreis (Gr. I) in Düsseldorf das Nachsehen gegeben. Fünfjährig konnte der stets von Jens Hirschberger trainierte Adlerflug nur noch einmal herausgebracht werden, im Prix Ganay (Gr. I) wurde er Dritter.

2010 bezog er eine Deckhengstbox im Gestüt Harzburg. Im ersten Jahr deckte er fünfzig Stuten, eine Zahl, die in den sechs Jahren danach jedoch nicht mehr erreicht wurde, die Bücher blieben übersichtlich. Erst 2017, in seiner ersten Saison in Schlenderhan, waren es dann siebzig Bedeckungen. Er ist Vater von bisher zwölf Gr.-Siegern, auf höchster Ebene haben In Swoop, Iquitos, Ito, Lacazar und Torquator Tasso gewonnen, neben Iquitos und Ito wurde auch der Gr. II-Sieger Savoir vivre als Deckhengst aufgestellt. Dem vorzüglichen Jahrgang 2017 könnte ein ähnlicher folgen: Zehn seiner Söhne haben noch eine Derby-Nennung, zehn seiner Töchter sind für den Henkel Preis der Diana (Gr. I) eingeschrieben. Black Type-Vererber ist er auch schon bei den Vätern erfolgreicher Mutterstuten.

Verwandte Artikel: