Drucken Redaktion Startseite

Kah und Doyle bei Jockey's Championship

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 745 vom Freitag, 18.11.2022

Zwei weibliche Reiter werden bei der traditionellen International Jockeys’ Championship am Mittwoch, 7. Dezember, in Happy Valley/Hong Kong in den Sattel steigen. Es sind Jamie Kah aus Australien und Hollie Doyle streiten mit zehn männlichen Kollegen um die Siegprämie von umgerechnet 61.500 Euro. Kah, 26, ist zum ersten Mal am Start, für die gleichaltrige Doyle ist es der bereits dritte Auftritt. Ihr Ehemann Tom Marquand ist ebenso dabei wie Ryan Moore, Mickael Barzalona, die Australier James McDonald und Jye McNeil sowie Yuga Kawada aus Japan. Die lokale Riege wird von Champion Zac Purton angeführt.

Verwandte Artikel: