Drucken Redaktion Startseite

Japan-Aufenthalt beendet

Filip Minarik am Dienstag in Nakayama mit dem Sattel von Daniele Porcu. Foto: XXXX

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 612 vom Freitag, 03.04.2020

Wenn alles glatt geht, wird Jockey Filip Minarik an diesem Samstag von Japan aus nach Deutschland zurückfliegen. Die Rückkehr vom mehrmonatigen Aufenthalt im Fernen Osten hatte sich verzögert, da es aktuell keine passenden Flüge gab. Minarik war am Dienstag in Nakayama letztmalig in den Sattel gestiegen und konnte dabei einen Sieg erzielen. Im Hauptereignis des Tages, den March Stakes (Gr. III), die wegen eines Schneesturms am vergangenen Wochenende um einige Tage verschoben werden mussten, belegte er auf Time Flyer (Heart's Cry) Platz neun, es gewann der Favorit Suave Aramis (Heart's Cry). Bei 181 Ritten hat Filip Minarik in den vergangenen Wochen neun Rennen in Japan gewinnen können. 

Verwandte Artikel: