Drucken Redaktion Startseite

Jährlinge im Fokus

Kein Jährling, aber ein interessantes Startpferd mit der Lot-Nummer 385: Stall Heymanns Akatino. www.galoppfoto.de

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 590 vom Freitag, 18.10.2019

Durch die Verschiebung der Renntage (Freitag auf Samstag) hat sich auch der Schwerpunkt der BBAG-Herbstauktion leicht geändert: Nach den Rennen, also am Samstag, kommen einige besonders interessante Lots in den Ring. Allerdings hält auch der Freitag eine Reihe von Highlights bereit, etwa Nachkommen des so stark mit seinem ersten Jahrgang gestarteten Amaron. Zudem kommen Jährlinge aus dem ersten Jahrgang von Ajaya, Bow Creek, Dariyan, Goken, Guiliani, Isfahan, Ito, Lucky Lion, Morandi, Protectionist, The Gurkha, Triple Threat und Walzertakt in den Ring. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit ein kleiner Auszug aus dem Jährlingsangebot:

+ 151 – Adlerflug-Tochter aus der Listensiegerin La Dane (Danehill), Mutter u.a. der Listensiegerin Lagalp (Galileo).

+ 192 – Pomellato-Tochter, Schwester des aktuellen Gruppe-Siegers Kronprinz (Lord of England) und von King (Lord of England).

+ 311 – Areion-Hengst aus der Shy Fairy, eine Schwester der mehrfachen Gr.-Siegerin Shy Witch (Areion).

+ 312 – Pastorius-Bruder der BBAG-Auktionsrennen-Siegerin Sound Machine (Pastorius),, Mitfavoritin im Auktionsrennen am Samstag.

+ 335 – Adlerflug-Stute aus einer von Peintre Celebre stammenden Schwester des klassischen Siegers Brametot (Rajsaman)

+ 336 – Kallisto-Schwester des vielfachen Gruppe-Siegers und Deckhengstes Millowitsch (Sehrezad), rechte Schwester von Min Jung.

+ 340 – Sohn des Champions Soldier Hollow aus der Listensiegerin Nouvelle Neige (Big Shuffle), Mutter von Nouvelle Lune (Sea the Moon), klassische Siegerin in Skandinavien.

+ 344 – Soldier Hollow-Tochter aus einer siegreichen Dubawi-Stute, Tochter der Gr. I-Siegerin Baila Me (Samum).

+ 345 – Von Sea The Moon stammende rechte Schwester der Listensiegerin Preciosa aus der klassischen Siegerin Prakasa (Areion).

+ 352 – Aus dem ersten Jahrgang des mehrfachen Gr. I-Siegers The Gurkha (Galileo) ein Sohn der listenplatziert gelaufenen Tiziana (Touch Down).

+ 357 – Der einzige Nachkomme von Sea The Stars auf der Auktion, ein Sohn der Monsun-Stute Akua’ria, Schwester der klassischen Siegerin Akua’da (Shamardal).

+ 360 – Golden Horn-Stute aus einer Dubawi-Mutter, Schwester des Gr. I-Siegers und Deckhengstes Saddex (Sadler’s Wells).

+ 367 – Soldier Hollow-Hengst aus einer rechten Schwester von Flamingo Star und Halbschwester des Gr. I-Siegers und Deckhengstes Feuerblitz.

+ 396 – Von Soldier Hollow stammende Schwester der Gr. II-Siegerin Meergörl (Adlerflug) aus der Familie von Monami.

+ 397 – Tertullian-Bruder der Listensiegerin Nacida (Wiener Walzer) und der Henkel Preis der Diana (Gr. I)-Zweiten Naida (Reliable Man).

+ 401 – Kendargent-Schwester zum vorjährigen Winterfavoriten Noble Moon (Sea The Moon) und der guten Zweijährigen Schwesterherz (Areion).

+ 415 – Tochter von Golden Horn aus der mehrfach Gr.-Platzierten Winnemark (Lando), Familie des „Arc“-Siegers Waldgeist (Galileo).

+ 428 – Rechte Schwester des mehrfachen Gr. III-Siegers Flamingo Star (Areion), ¾ Schwester des Gr. I-Siegers und Deckhengstes Feuerblitz (Big Shuffle).

 

Verwandte Artikel: