Drucken Redaktion Startseite

Hoppegarten mit schnellen vierbeinigen und schicken zweibeinigen Ladies - und Männern!

Autor: 

Pressemitteilung

Beim zweitägigen Rennwochenende stehen diesmal nicht nur schnelle Pferde und der Nervenkitzel einer Wette im Vordergrund – die Mode steht im Mittelpunkt. Beide Tage sind ein „Must go“ für die Fashion-Freunde in der Hauptstadtregion. Im Anschluss an die große Tradition der Mode-Renntage auf den Berliner Rennbahnen in den 20er und 30er Jahren wird das Fashion Weekend am kommenden Samstag und Sonntag auf der Rennbahn Hoppegarten dieses Erbe fortsetzen. „Sehen und gesehen werden“ – das gilt am Wochenende noch mehr als sonst. Zum „Sehen“ laden an beiden Tagen Fashion Shows verschiedener nationaler und internationaler Labels ein. „Gesehen“ werden an beiden Tagen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wettbewerbe, die von einer prominent besetzten Jury gekürt und mit attraktiven Preisen belohnt werden. 

„Gentlemen Day“ – 9. Juni 2018

Am Samstag, dem „Gentlemen Day“, beginnt das erste von acht Rennen bereits um 10:50 Uhr, Einlass ist ab 10:00 Uhr. Die Modenschauen diverser Designer starten ab 13:20 Uhr, unter anderem mit der Kollektion des Berliner Designers Sven-Holger Behnke, der 2018 mit dem Design Award ausgezeichnet wurde.  Außerdem sind die Kollektionen von Gale Lawangin und Paulina von Paulina´s Friends zu sehen.

Frühaufstehen lohnt sich an diesem Tag: Bis 11:00 Uhr erhalten die ersten 1.000 Gäste einen Frühschoppen-Gutschein für ein Bier, Sekt oder Softdrink. 

Für die Herren heißt es am 9. Juni außerdem „Suit up“! Erstmals wird mit dem „Gentlemen of the Day“ der eleganteste Herr des Tages gesucht. Als Siegpreis winkt dem glücklichen Herrn eine Woche Fahrspaß mit einem BMW i8 Roadster. 

„Ladies Day“ – 10. Juni 2018

Neben dem grünen Rasen setzen am Sonntag, 10. Juni, die kreativen und eleganten Outfits der Berliner und Brandenburger Damen den Rahmen. Der am „Ladies Day“ zur Tradition gewordene größte Hutwettbewerb Berlins wird nun schon 10 Jahre! In diesem Jahr ist der Wettbewerb noch mehr auf die Mode der Teilnehmer/-innen fokussiert und findet unter dem Titel „Fashion Contest“ statt. Fashion, aber natürlich mit Hut-Pflicht! Die prominente Jury mit rbb-Moderatorin Britta Elm, Entertainerin Dagmar Frederic, Designerin Nanna Kuckuck und Schauspieler Jan Martin Müller sowie den Social Media Stars Thaddaeus Koroma, Kamila Krawczyk und Laura Simon prämiert in den Kategorien „Best Hat“, „Best Outfit“ und „Best Couple“. Für die Gewinner der drei Kategorien stehen attraktive Preise auf der Gewinnliste: Eine Woche Fahrspaß mit einem BMW i8 Roadster, ein Wellness-Wochenende im 4 Sterne Hotel Esplanade Resort & Spa Bad Saarow für zwei Personen und vier Plätze in Hoppegartens exklusivem VIP-Bereich am 25.07.2018. Die Zweit- und Drittplatzierten der jeweiligen Kategorien erhalten einen 40 Euro Optimahl Picknick-Gutschein und zwei Tickets für den radio B2 Schlagerhammer am 14. und 15. Juli 2018 – ebenfalls auf der Rennbahn Hoppegarten. 

So wie die Rennbahn der Laufsteg für die Pferde ist, wird die Haupttribüne der Laufsteg für die Models im Rahmen der Modenschauen. Der Catwalk ist in die Haupttribüne integriert und bringt alle Zuschauer somit hautnah an die Fashion-Shows. Jeweils nach den Rennen präsentieren verschiedene Designer ihre Kollektionen. Über 20 Models werden von der Haute-Couture Show der Fashion Week und Vogue Salon erfahrenen Designerin I’VR Isabel Vollrath auf dem Runway geschickt. Weitere Designer wie Frau Frieda, Sven-Holger Behnke, Paulina von Paulina’s Friends, Friendtex sowie die Lina Berlina sind mit Ihren Kollektionen zu sehen. 

Einlass am Sonntag ist ab 12:00 Uhr und das erste Rennen startet um 14:00 Uhr. 

Kunterbuntes für die Jüngsten

Neben tollen Pferden und spannenden Wetten bietet die Rennbahn Hoppegarten an jedem Renntag auch ein abwechslungsreiches und kostenloses Programm für Familien und Kinder. Sie können sich auf der Hüpfburg austoben, bei einer Kinderspaßwette ganz groß kleine Preise abräumen oder ihr Jockey-Talent beim Ponyreiten testen. Auf der Bastelstraße wird thematisch passend zum Renntag gewerkelt und beim Kinderschminken zaubert die Schminkkünstlerin jeden Malwunsch auf die Kindergesichter. Auch einen großzügigen Spielplatz und kostenfreie Betreuung im Kindergarten stellt die Rennbahn bereit. 

Tickets im Vorverkauf – Online und bei der S-Bahn Berlin

Frühbucher zahlen im Online-Shop bis 24:00 am Tag vor dem Renntag nur 10 statt 12 Euro (9. Juni) bzw. 15 statt 18 Euro (10. Juni). Den Vorverkaufs-Vorteil auf Sattelplatz-Tickets erhalten Sie auch in allen Kundenzentren sowie an den Fahrausweisautomaten der S-Bahn Berlin. Einen noch größeren Vorteil bietet die S-Bahn Berlin ganz exklusiv: Das Familienticket. Dieses Ticket gilt für zwei Erwachsene und mindestens ein Kind oder Jugendlicher unter 18 Jahren.

Exklusiv im Online-Vorverkauf können Sie mit Ihrem Ticket auch das „Renntags-Upgrade“ buchen. Zum Preis von nur 7 Euro erhalten Sie Gutscheine im Wert von 12 Euro - vier Verzehr- und Getränkegutscheine á 2,50 Euro sowie einen Wettgutschein im Wert von 2 Euro.

Quelle und weitere Infos: www.hoppegarten.com

Verwandte Artikel: