Drucken Redaktion Startseite

Hofer-Sieg in Chelmsford

Gamgoom mit Alexander Pietsch nach dem Sieg in Hamburg - jetzt gelang dem neunjährigen Wallach von Guido Schmitt ein überraschender Sieg in England. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 604 vom Freitag, 07.02.2020

Überraschender Erfolg des von Mario Hofer trainierten Gamgoom (Exceed and Excel) am Donnerstag im englischen Chelmsford: Als letzter Außenseiter gewann der neun Jahre alte Wallach auf der dortigen Polytrackbahn ein 1200-Meter-Handicap mit Hayley Turner im Sattel gegen sieben Gegner. 22:1 betrug der Kurs auf den Sieger bei dessen 19. Karrieretreffer. Die Siegdotierung betrug umgerechnet knapp 10.000 Euro. Gamgoom hat eine Nennung für einen hochdotierten Sprint Ende des Monats in Katar erhalten. 

Verwandte Artikel: