Drucken Redaktion Startseite

"Heidi" Richtung Preis der Winterkönigin

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 636 vom Freitag, 18.09.2020

Der Preis der Winterkönigin (Gr. III) könnte das nächste Ziel von Noble Heidi (Intello) sein, die für Besitzer Manfred Schmelzer und Trainer Henk Grewe am vergangenen Samstag in Chantilly unter Theo Bachelot ein mit 27.000 Euro dotiertes Classe 2-Rennen über 1600 Meter gewann. Die Zweijährige, ein 70.000-Euro-Kauf bei der BBAG, damals im Lot des Haras de l’Hotellerie, hatte am 1. Juli beim Debüt in Compiegne gewonnen, war danach Dritte in Clairefontaine gewesen. Die Mutter Noble Pensee (Orpen) ist platziert gelaufen, die zweite Mutter Turning Leaf (Last Tycoon) war Dritte in den German 1000 Guineas (Gr. II), wurde Mutter der Gr. III-Siegerin Turning Light (Fantastic Light).

Verwandte Artikel: