Drucken Redaktion Startseite

Havana Grey-Deckrecht bringt 115.000gns.

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 746 vom Freitag, 25.11.2022

Die Tattersalls Online November Sale war zur Wochenmitte eine eher weniger aufregende Angelegenheit, bis auf die Versteigerung eines Deckrechtes zum Senkrechtstarter Havana Grey (Havana Gold). Dieses wurde für 115.000gns. an Badgers Bloodstock verkauft. Der Hengst steht im kommenden Jahr im Whitsbury Manor Stud zu einer Taxe von 18.500 Pfund. 

Die drei Jahre Willesee (Gleneagles) aus dem Stall von Jessica Harrington, eine Siegerin mit Mittelfeldplatzierungen in Listenrennen, ging für 90.000gns. an das Mountarmstrong Stud. Sie stammt aus einer starken Juddmonte-Familie. 38 Lots wurden zu einem Schnitt von 11.750gns. verkauft. Im virtuellen Ring war auch der drei Jahre Kingdom Come (Kingman), ein vom Gestüt Etzean gezogener Hengst aus der Monami (Sholokhov), mithin ein Bruder der klassischen Siegerin Miss Yoda (Sea the Stars). Als Fohlen war er für 340.000gns. an den China Horse Club und Gandharvi UK verkauft worden, bei bisher zwei Starts für Trainer Clive Cox blieb er unplatziert. Jetzt kaufte ihn der China Horse Club für 17.500gns. aus der Partnerschaft heraus.

Verwandte Artikel: