Drucken Redaktion Startseite

Graffard bekommt Aga Khan-Pferde

Francis-Henri Graffard. www.galoppfoto.de

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 588 vom Freitag, 04.10.2019

Francis-Henri Graffard, aufstrebender Trainer in Frankreich, wird in den kommenden Wochen erstmals Pferde des Aga Khan in Training bekommen. Dies könnte schon ein Hinweis auf einen Wachwechsel beim führenden Trainer des Imperiums für die kommenden Jahre sein. Denn Alain de Roye-Dupré, 75, hat angekündigt, 2020 noch seinen Job ausüben zu wollen, dann aber an einen Rückzug aus dem Berufsleben zu denken. Graffard soll zunächst zehn Jährlinge in seinem Stall betreuen. Weitere Trainer des Aga Khan sind in Frankreich Jean-Claude Rouget und Mikel Delzangles. 

Verwandte Artikel: