Drucken Redaktion Startseite

Gr. I-Siegerin für Reliable Man

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 646 vom Freitag, 27.11.2020

Der Röttgener Deckhengst Reliable Man (Dalakhani) hat am Samstag im australischen Ascot eine Gr. I-Siegerin gestellt: Seine Tochter Inspirational Girl im Training bei Grant und Alana Williams gewann als 8:5-Favoritin unter William Pike die Kirin-Railway Stakes (Gr. I) über 1600 Meter gegen 15 Gegner. An gleicher Stelle hatte sie schon Ende Oktober die Asian Beau Stakes (Gr. I) gewonnen. Too Close The Sun (Carlton House) und Uni Time (Universal Ruler) kamen in diesem Handicap auf die nächsten Plätze. Dotiert war das Rennen mit einer Million A-Dollar (ca. €610.000).

Klick zum Video

Besitzer Bob Peters hatte für die Siegerin als Jährling 190.000 NZ-Dollar (ca. €110.000) bezahlt. Bei erst elf Starts hat die Fünfjährige bislang neun Rennen gewinnen können. Sie ist eine Schwester des mehrfachen Listensiegers Ruettiger (Duporth) aus einer platziert gelaufenen Zabeel-Stute, die Schwester zu zwei Gr.-Siegern ist, Rainbow Styling (Zabeel) und Zingaling (Redoute’s Choice). Der Cross mit Zabeel hat sich bei Reliable Man als sehr erfolgreich herausgestellt. Ihren nächsten Start könnte Inspirational Girl erneut in Ascot absolvieren, in den Kingston Town Classic (Gr. I) am 5. Dezember. 

Verwandte Artikel: