Drucken Redaktion Startseite

Gr. I-Sieger für Querari

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 667 vom Freitag, 07.05.2021

Querari (Oasis Dream), Deckhengst auf Maine Chance in Südafrika, stellte am Samstag in Turffontein mit Rio Querari den Sieger im Computaform Sprint (Gr. I) über 1000 Meter. Der vier Jahre alte Wallach aus dem Stall von Justin Snaith setzte sich unter Grant van Niekerk gegen Bohica (Capetown Noir) und True to Life (Duke of Marmalade) durch. Ende Januar war er Zweiter in der Cape Flying Championship (Gr. I) gewesen, hatte dann in Kenilworth die Diadem Stakes (Gr. II) über 1200 Meter gewonnen.

Für den Fährhofer Querari, einst Gr. I-Sieger bei Andreas Wöhler, war es der zweite Gr. I-Sieger auf der Bahn. Am gleichen Tag stellte er in Turffontein mit Supreme Quest auch die Drittplatzierte in einem Gr. II-Rennen für Zweijährige. Sein Boxennachbar, der in Pension geschickte Silvano (Lomitas) hatte bei seinen Nachkommen an diesem Tag zwei Zweitplatzierte zu verzeichnen, darunter die in Maine Chance-Besitz stehende Smoking Hot in einem Gr. III-Rennen über 3200 Meter.

Verwandte Artikel: