Drucken Redaktion Startseite

Golden Lilac bald wieder bei Fabre

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 197 vom Donnerstag, 12.01.2012

Golden Lilac (Galileo), Gestüt Ammerlands Prix de Diane (Gr. I)- und Poule d’Essai des Pouliches (Gr. I)-Siegerin wird nach einem längeren Koppelaufenthalt in ihrer bayerischen Heimat in den nächsten Wochen wieder Richtung Frankreich verladen. Nach ihrem dritten Platz im Prix Guillaume d’Ornano (Gr. II), ihrer ersten und bisher einzigen Niederlage, musste sie krankheitsbedingt eine längere Pause einlegen. Trainer Andre Fabre soll sie nun auf eine Vierjährigen-Kampagne vorbereiten.

Verwandte Artikel: