Drucken Redaktion Startseite

Golden Horn wird NH-Hengst

Golden Horn im April in Newmarket. www.galoppfoto.de - JJ Clark

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 729 vom Freitag, 29.07.2022

Golden Horn (Cape Cross), Sieger im Epsom Derby (Gr. I) 2015, ist von Darley und Anthony Oppenheimer an das Dash Grange Stud verkauft worden, er wechselt in das englische Overbury Stud, wo er vornehmlich in der National Hunt-Zucht tätig sein wird. Neben dem Derby konnte er in einer bemerkenswerten Karriere u.a. die Eclipse Stakes (Gr. I), die Irish Champion Stakes (Gr. I) und den Prix de l’Arc de Triomphe (Gr. I) gewinnen. Mit erheblichen Erwartungen wurde er zu einer Decktaxe von 60.000 Pfund im Dalham Hall Stud in Newmarket aufgestellt, wo er sieben Jahre stand, zuletzt für 10.000 Pfund. Bislang hat er eine Gruppe-Siegerin gebracht, was für den jetzt Zehnjährigen aber dann doch zu wenig war. In der deutschen Zucht ist Golden Horn Vater u.a. der Listensieger Diamantis und Sun of Gold sowie des Gr. II-Zweiten Nemean Lion.

Verwandte Artikel: