Drucken Redaktion Startseite

Gestüt Röttgens Daria beschert Trainer Markus Klug einen Listensieg in Köln als Geburtstagsgeschenk

Freude über den Sieg bei Martin Seidl im Sattel von Daria vor Foreign Princess (innen) und Ouvea (Nr. 6). Foto: www.koeln-galopp.de - www.klatuso.com/Tuchel

Autor: 

Pressemitteilung

Es gibt Tage, an denen alles gelingt. Wenn man dann auch noch Geburtstag hat, wie der Kölner Galopptrainer Markus Klug (38) am Pfingstmontag und das Hauptrennen der Kölner Galoppveranstaltung gewinnt, passt einfach alles zusammen. Mit einem sicheren Erfolg im mit €25.000 dotierten Großen Preis von Engel & Völkers Commercial (beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos zum Rennen!) holte sich die vierjährige Stute Daria aus dem Kölner Traditionsgestüt Röttgen den dritten Sieg beim dritten Start 2014. Im Sattel der Siegerin saß Martin Seidl

Hier geht es  zum kompletten Renntag mit allen Ergebnissen - das letzte Rennen musste wegen eines nahenden Gewitters abgesagt werden: Klick!

Geburtstagskind Markus Klug trainiert Daria in Köln Rath-Heumar und führt aktuell die deutsche Trainerrangliste mit 29 Siegen an. Auf den Plätzen dieser über 1600 Meter führenden Listenprüfung für vierjährige und ältere Stuten folgten Gestüt Etzeans Forever Beauty (Regine Weißmeier/Fabian Xaver Weißmeier) vor Ouvea (Waldemar Hickst/ Alexander Pietsch). „Ich hatte immer ein gutes Gefühl im Rennen, die Stute hat toll gekämpft“,  lobte Siegjockey Martin Seidl die Siegerin Daria bei der Ehrenpreisübergabe im Absattelring. 

Mammutkarte beim längsten Renntag des Jahres 

Heiße Duelle lieferten sich die Vollblüter an diesem längsten Renntag (12 Galopprennen waren geplant) des Jahres auf dem Köln-Weidenpescher Hippodrom. Daneben kamen auch die kleinen Besucher im stark besuchten Kinderland voll auf ihre Kosten. Bei Temperaturen um die 30 Grad standen besonders Erfrischungen bei Mensch und Tier an diesem heißesten Pfingstmontag der letzten 50 Jahre hoch im Kurs. 

Ein erstes Highlight sahen die 8.000 Besucher bereits im ersten Rennen des Tages, dem 20 Jahre Lepel & Lepel Architekten-Rennen. Hier rettete sich in einen spannenden Endkampf der am Platz trainierte dreijährige Hengst Aconito (Waldemar Hickst) unter dem wieder genesenen Topjockey Alexander Pietsch ins Ziel. Für die Neusser GaststuteAnatevka Sun (Trainer Axel Kleinkorres / Stephen Hellyn) blieb trotz aller Angriffsbemühungen nur Rang zwei. 

Im zweiten Dreijährigen-Rennen des Tages, dem Preis von Engel & Völkers Commercial Köln. überraschte Amorous Adventure als 255:10 Außenseiter die Favoritin Lacoper  Auf Platz drei landete Girl on Fire vor Königsadler. Die Viererwette zahlte für diese Reihenfolge lukrative €11.450 für 10 Euro Einsatz. 

Nuntius erwartungsgemäß vorn

In einem weiteren Tageshöhepunkt, „Dat KÖLSCHE HÄTZ“ - Förderverein für krebskranke Kinder e.V.- Rennen, zeigte sich der 16:10-Favorit Nuntius (Trainer Andreas Wöhler, Gütersloh) unter Jockey Jozef Bojko unbeeindruckt von den Angriffen seiner Gegner und gewann leicht mit dreieinhalb Längen Vorsprung. Dem ehemaligen belgischen Derbysieger Execution blieb da nur der Ehrenrang in dieser 5.100 Euro-Prüfung. Nuntius, der „kleine Bruder“ von Deutschlands Galopper des Jahres Novellist, löste seine Aufgabe beim Comeback erwartungsgemäß ungefährdet. 

UNION-Renntag wirft seinen Schatten voraus 

Mit dem nächsten Galopprenntag kündigt sich am kommenden Sonntag, den 15. Juni 2014 ein echter Hochkaräter im Kölner Turfkalender an. Das 179. Oppenheim- Union-Rennen zählt zu den traditionsreichsten Prüfungen für dreijährige Vollblüter. €70.000 Preisgeld werden in dieser zur Gruppe II zählenden Vorprüfung für das IDEE 145. Deutsche Derby am 06. Juli in Hamburg-Horn  über 2.200 Meter ausgeschüttet.

Ein besonderes Live-Erlebnis kündigt sich bei dieser faszinierenden Dreijährigenprüfung mit dem vor den Toren Kölns vorbereiteten Hengst Sea the Moon an. Der Markus Klug-Schützling ist aktuell der Top-Favorit für das Blaue Band in Hamburg und sollte ein harter Prüfstein für die Konkurrenz sein. 

Quelle und weitere Infos: www.koeln-galopp.de

Verwandte Artikel: