Drucken Redaktion Startseite

GB-Rennsport kommt zum Erliegen

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 554 vom Freitag, 08.02.2019

Der Rennsport in Großbritannien ist am Donnerstag abrupt zum Stillstand gekommen, nachdem im Stall des prominenten National Hunt-Trainers Donald McCain drei Fälle von Pferde-Influenza festgestellt wurden. Daraufhin wurden die vier Renntage des Tages kurzfristig abgesagt, zudem alle Veranstaltungen bis einschließlich Mittwoch, 13. Februar. Wie es dann weitergeht, soll am Montag entschieden werden. Über 100 Ställe sind vorerst geschlossen worden, darunter auch die führenden Hindernisquartiere von Nicky Henderson und Paul Nicholls. In Irland wird der Rennsport hingegen vorerst weitergeführt, allerdings dürfen Pferde aus Großbritannien nicht an den Start gehen.

Verwandte Artikel: