Drucken Redaktion Startseite

Fohlengeburten: Endspurt

Autor: 

Anne Hager

TurfTimes: 

Ausgabe 569 vom Freitag, 24.05.2019

Korrekt, langbeinig und bewegungsfreudig: So wird das letzte Jettenhauser Fohlen aus dem Jahrgang 2019 beschrieben. Der kleine Hengst stammt von Redoutes Choice, die Mutter ist die Gr.III-erfolgreiche Lady Alida (Tobougg), als Züchter zeichnet der Stall Logo - Foto: privatKorrekt, langbeinig und bewegungsfreudig: So wird das letzte Jettenhauser Fohlen aus dem Jahrgang 2019 beschrieben. Der kleine Hengst stammt von Redoutes Choice, die Mutter ist die Gr.III-erfolgreiche Lady Alida (Tobougg), als Züchter zeichnet der Stall Logo - Foto: privat

Langsam neigt sich die Fohlensaison 2019 ihrem Ende zu. Erfahrungsgemäß werden um diese Zeit des Jahres nur noch relativ wenige neu geborene Fohlen gemeldet, da früher im Jahr geborene Fohlen gegenüber ihren später geborenen Kollegen einen Entwicklungsvorteil haben und man daher seitens der Züchter und Gestüte anstrebt, die Fohlen möglichst von Januar bis April zur Welt kommen zu lassen. Dass auch diese Woche wieder über dreißig „neue“ Fohlen zusammengekommen sind, liegt daran, dass viele Züchter ihre Fohlenmeldungen nicht wie die großen Gestüte kontinuierlich, sondern gesammelt nach dem letzten Fohlen übermitteln. Nur zehn der über dreißig neu gemeldeten Fohlen sind tatsächlich im Mai geboren.

Im Gestüt Idee freut man sich über ein Dariyan-Stutfohlen der bewährten Russian Samba (Laroche), Mutter des Deckhengstes Russian Tango und der Blacktype-Pferde Russian Song und Russian Bolero. Scopello heißt die Nachwuchshoffnung von Züchter Götz Meyer zu Reckendorf, das Maxios-Hengstfohlen der Shiramiyna (Invincible Spirit) kann sich ein Beispiel an erfolgreichen Geschwistern wie Suada (91,5 kg) und aktuell dem talentierten Dreijährigen Sibelius (bisher 90,5 kg) nehmen. Listensiegerin in der Schweiz war Soul of Magic (Definite Article) für ihre Trainerin und Besitzerin Karin Suter, ihr diesjähriges Hengstfohlen stammt von Protectionist und ist damit ein Bruder zur listenplatzierten Sweet Soul Music. Vif Monsieur (96 kg) ist das züchterische Aushängeschild der Vive madame (Big Shuffle), für das Gestüt Auenquelle fohlte sie eine Stute von Lord of England. Mit der in Frankreich mehrfach Gruppe-platzierten Desiree Clary hat Dynamica (Dashing Blade) sich in der Zucht bereits bewiesen, ihr aktuelles Stutfohlen für Brigitta und Bernhard Matusche hat Intello zum Vater. Die listenplatzierte New World (Doyen) fohlte ein Hengstfohlen vom Neu-Fährhofer Helmet für die Besitzergemeinschaft aus Gestüt Etzean und Stall Honeycookiehorse. Ebenfalls Listen-Blacktype hat Val de Rama King’s Best), auf das Zuchtkonto des Gestüts Ohlerweiherhof geht ihr Lord of England-Stutfohlen.

Geb. Dat.FarbeGeschlechtVaterMutterNameBesitzer
03.02.db.St.IntendantRatziaN. N. Ralf Paulick
02.03.b.H.IntendantIndian LovesongN. N. Ralf Paulick
03.03.b.H.MaxiosShiramiynaScopelloGötz Meyer zu Reckendorf
29.03.b.H.Lord of EnglandMail of GloryMoonlight TouchPeter Fischbacher
29.03.b.St.IntendantPhandorraN. N. Ralf Paulick
29.03.b.H.IntendantIsandaN. N. Ralf Paulick
03.04.b.St.NutanCooldreamN. N. Stefan Tuzyna
04.04.db.H.IntendantManjaN. N. Ralf Paulick
05.05.F.St.DariyanRussian SambaN. N. Gestüt IDEE
07.04.b.St.Holy Roman EmperorC'est l'amour (Foto)N. N. Graf u. Gräfin Stauffenberg
08.04.b.H.MaxiosAmajaraArthur GreyBirgit Hinz
14.04.b.H.IntendantSonja BladeN. N. Ralf Paulick
16.04.FSt.IsfahanUniverseN. N. Wilhelm Jackson
17.04.db.St.IntendantMariannaN. N. Ralf Paulick
18.04.Fsch.St.IsfahanJoy to the worldN. N. Falk Lutz
18.04.db.H.MaxiosTemplerinTeofinoBirgit Hinz
20.04.b.H.IntendantPashminaN. N. Ralf Paulick
20.04.b.H.IntendantHoly RoseN. N. Ralf Paulick
22.04.F.H.Protectionist Soul of MagicN. N. Karin Suter
27.04.b.H.IntendantNagretaN. N. Ralf Paulick
29.04.b.St.Lord of EnglandVive madameN. N. Gestüt Auenquelle
07.05.b.H.Time TestEva PeroneN. N. Tanja u. Pavel Sramek
10.05.b.St.Soldier HollowExotic RoseN. N. Bernd Dietel u. Thomas Jordan
13.05.b.St.Lucky LionZega VilleN. N. Stall BAfU
16.05.b.St.IntelloDynamicaN. N. Brigitta u. Bernhard Matusche
16.05.F.H.HelmetNew WorldN. N. Gestüt Etzean u. Stall Honeycookiehorse
18.05.F.H.IsfahanAn angelN. N. Bianca Schmäke
18.05.b.H.Soldier HollowKiss me LenaN. N. Ulrich Zerrath
18.05.FSt.AdlerflugMy Little SunN. N. Werner Neu
19.05.F.St.Lord of EnglandVal de RamaN. N. Gestüt Ohlerweiherhof
23.05.b.St.CounterattackIntendantinN. N. Geoffry Leonard Grimish

Auch weiterhin freuen wir uns über ihre Fohlenmeldungen, gerne auch mit Foto, wenn Sie über die Bildrechte verfügen. Meldungen bitte an info@turf-times.de. Hier geht es zur unserer Datenbank mit Profilen und Galerie der aktuellen Fohlen: Klick!

Nomen est omen?: Auf den Namen Karacho wurde dieses Amaron-Hengstfohlen der Kadenz (Diktat) von seiner Züchterin Friederike Mrodzinsky getauft, in der Hoffnung, dass sich die Namensgebung dann auch auf die spätere Schnelligkeit auswirken möge - Foto: privatNomen est omen?: Auf den Namen Karacho wurde dieses Amaron-Hengstfohlen der Kadenz (Diktat) von seiner Züchterin Friederike Mrodzinsky getauft, in der Hoffnung, dass sich die Namensgebung dann auch auf die spätere Schnelligkeit auswirken möge - Foto: privatKennenlernen: Erste Kontakte zwischen C est l amour (Whipper) und ihrem frisch geborenen Rock of Gibraltar-Hengstfohlen, das gerade zu überlegen scheint, ob die ellenlangen Beine da vor seiner Nase tatsächlich noch zu ihm gehören - Foto: privatKennenlernen: Erste Kontakte zwischen C est l amour (Whipper) und ihrem frisch geborenen Rock of Gibraltar-Hengstfohlen, das gerade zu überlegen scheint, ob die ellenlangen Beine da vor seiner Nase tatsächlich noch zu ihm gehören - Foto: privat

Verwandte Artikel: