Drucken Redaktion Startseite

Filip Minarik in Japan 勝者

Erster Sieg für Filip Minarik in Japan mit Win Medium. Foto: Manabu Miura

Autor: 

Frauke Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 505 vom Freitag, 16.02.2018

Strahlender Champion: Filip Minarik bei seiner ersten Siegerehrung in Japan. Foto: Manabu MiuraStrahlender Champion: Filip Minarik bei seiner ersten Siegerehrung in Japan. Foto: Manabu MiuraBei seinem Japan-Gastspiel kommt Filip Minarik immer besser ins Spiel. Am vergangenen Wochenende gelang mit Win Medium in einem Maidenrennen der erste Sieg, anschließend landete der amtierende deutsche Jockey-Champion noch einen 3. Platz mit Aim and End im Tokinominoru Kinen auf Gr. III-Parkett. Die eigentliche Arbeit kam aber erst danach, denn dann ging es ans Autogramme schreiben und da sind die japanischen Galopp-Fans sehr ausdauernd und fordernd, wie dieses Video zeigt: Klick!

Minarik taucht nun auf Platz 84 liegend auch erstmals in der einschlägigen Jockey-Statistik auf, die von Mirco Demuro angeführt wird. Die nächste große Chance wartet am Sonntag in den mit 1,9 Mio. Dollar dotierten February Stakes, einer Gr. I-Prüfung über 1.600 Meter, in der Minarik den vierjährigen Wallach Sound Truel aus dem Quartier von Trainer Noboru Takagi reiten wird. Hier das komplette Starterfeld: Klick!

Verwandte Artikel: