Drucken Redaktion Startseite

Der Favorit heißt Sioux Nation

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 702 vom Freitag, 21.01.2022

Der Coolmore-Hengst Sioux Nation (Scat Daddy) wird bei den ersten, jetzt vorgelegten Wettmärkten der Buchmacher, als hoher Favorit auf den Titel eines europäischen Champions der Hengste mit dem ersten Jahrgang gehandelt. Er war ein früher und schneller Zweijähriger, gewann in diesem Alter die Phoenix Stakes (Gr. I) und die Norfolk Stakes (Gr. I). Kurse von 1:2 sind aber sicher kein Angebot. Dahinter werden in den einschlägigen Listen Havana Grey (Havana Gold), Saxon Warrior (Deep Impact) und Expert Eye (Acclamation) geführt.

Verwandte Artikel: