Drucken Redaktion Startseite

European Jockey's Cup

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 631 vom Freitag, 14.08.2020

Der European Jockey’s Cup findet nach längeren Diskussionen jetzt doch am 27. September auf der Rennbahn in Prag seine Fortsetzung. In den vergangenen Jahren wurden die dortigen Rennen auch stets von deutschen Pferden und Reitern frequentiert. Im Mittelpunkt steht diesmal ein 1400-Meter-Rennen mit einer Dotierung von rund 46.000 Euro, dazu gibt es Rennen über 1800 und 2200 Meter für dreijährige und Ältere, dazu wird ein Zweijährigen-Rennen über 1100 Meter ausgeschrieben. Der Nennungsschluss wurde für den 20. August festgelegt. Die Ausschreibungen können Sie hier lesen:

Klick zum Link

Dateianhang

Verwandte Artikel: