Drucken Redaktion Startseite

Es wird verhandelt

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 622 vom Freitag, 12.06.2020

Am kommenden Dienstag wird es finale Besprechungen mit den Internet-Buchmachern bezüglich der künftigen Behandlung von Wetten auf deutsche Rennen geben. Die Tendenz geht dem Vernehmen nach in die Richtung, dass die Einsätze unverändert in den Toto gehen, allerdings ist die Höhe der Provisionen noch nicht geklärt. Zudem muss festgelegt werden, wie die Viererwette, die durch die neue Initiative (siehe gesonderte Meldung) gestärkt werden soll, bezüglich der Provision behandelt wird.

Verwandte Artikel: