Drucken Redaktion Startseite

Erster Sieger für Ardad

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 663 vom Freitag, 09.04.2021

Seinen ersten Sieger stellte am Dienstag im englischen Bath der im Overbury Stud stehende Ardad (Kodiac), zweijährig in den Flying Childers Stakes (Gr. II) und zwei anderen Rennen über jeweils 1000 Meter erfolgreich. Aus seinem ersten Jahrgang, der neunzig Köpfe umfasst, gewann sein Sohn Blue Collar Lad für Trainer Robyn Brisland ein 1000-Meter-Rennen. Der Hengst hatte letztes Jahr bei Tattersalls 1.000gns. gekostet.   

Verwandte Artikel: