Drucken Redaktion Startseite

Erste Siegerin für Golden Horn

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 576 vom Freitag, 12.07.2019

Die zwei Jahre alte Stute West End Girl war am Freitag im englischen Haydock die erste Siegerin für ihren Vater Golden Horn. In den Farben von Alain Spence gewann sie für Trainer Mark Johnston bei ihrem ersten Start ein 1400-Meter-Rennen. Der einstige 95.000-Guineas-Jährling stammt aus einer Dansili-Halbschwester des Middle Park Stakes (Gr. I)- und Prix Morny (Gr. I)-Siegers Reckless Abandon (Exchange Rate). Golden Horn (Cape Cross), der zu einer Decktaxe von 50.000 Pfund im Dalham Hall Stud in Newmarket steht, war u.a. im Epsom Derby (Gr. I) und im Prix de l’Arc de Triomphe (Gr. I) erfolgreich. In seinem ersten Jahrgang hat er einhundert Nachkommen.

Verwandte Artikel: