Drucken Redaktion Startseite

Das Ende einer Ära

Beim Jubiläums-Derby, dem 150. im letzten Jahr: Eugen Andreas Wahler sowie Edda und Albert Darboven (von links) im Portrait. www.galoppfoto.de

Autor: 

Frauke Delius
Das Ende einer Ära

Neuer Vorstand beim Hamburger Renn-Club gewählt: Aus persönlichen Gründen stand der bisherige 1. Vorsitzende, Eugen-Andreas Wahler, für das Amt nicht mehr zur Verfügung.
Der stellvertretende Vorsitzende Albert „Atti“ Darboven, die Geschäftsführerin Ilona Vollmers sowie Michael Streithorst und Kai Baumann aus dem Vorstand haben nicht mehr kandidiert.
Somit hat der Hamburger Renn-Club einen (fast) komplett neuen Vorstand. Neuer erster Vorsitzender ist Hans Ludolf Matthiessen.
Weitere Vorstandsmitglieder sind - wie bisher - Catharina Wind, Volker Linde, Philipp Matthiessen.
Des Weiteren wurden heute gewählt Dr. Thomas Dreyer, Torben Herbold, Johann Heinrich Riekers, Jörg Gubernatis, Olaf Steinbiß und Rainer Perleberg.

Mehr dazu im nächsten Newsletter von Turf-Times.

Verwandte Artikel: