Drucken Redaktion Startseite

Enables Jahresdebüt verschoben

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 568 vom Freitag, 17.05.2019

Die zweifache Prix de l'Arc de Triomphe (Gr. I)-Siegerin Enable (Nathaniel) wird später in die Saison starten als zunächst geplant. Trainer John Gosden strich Khalid Abdullahs Fünfjährige aus dem Coronation Cup (Gr. I) am 31. Mai in Epsom und nannte jetzt Royal Ascot als erstes Ziel für 2019. Die Prince of Wales's Stakes (Gr. I) oder die Hardwicke Stakes (Gr. II) könnten sie am Ablauf sehen, dann soll es in die King George VI and Queen Elizabeth Stakes (Gr. I) gehen. Gosden betonte, dass der "Arc" Anfang Oktober das große Ziel in diesem Jahr sei und man deshalb die Stute so spät wie möglich herausbringen wolle. 

Verwandte Artikel: