Drucken Redaktion Startseite

El Comodin wird Deckhengst

El Comodin mit Eugen Frank beim Aufgalopp. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 245 vom Donnerstag, 13.12.2012

Der vom Gestüt Wittekindshof gezogene El Comodin (Monsun) wird 2013 im Haras de Saint-Arnoult in Frankreich aufgestellt. Der acht Jahre alte Sohn der Elle Danzig (Roi Danzig) war als Jährling freihändig in den Besitz von Georg Baron von Ullmann gegangen. Er war zweijährig für Peter Schiergen erfolgreich, wechselte dann zu Andre Fabre, für den er ein Listenrennen in Chantilly gewann und Vierter im Prix Guillaume d'Ornano (Gr. II) war. Fünfjährig kam er nach Deutschland zurück, war unter der Regie von Jens Hirschberger noch Vierter auf Listenebene und Fünfter im Deutschen St. Leger (Gr. III). Er wurde später nach Frankreich verkauft, wo er noch ein Rennen gewinnen konnte. Die Decktaxe für El Comodin beträgt 1.000 €.

Verwandte Artikel: