Drucken Redaktion Startseite

Dresden mit dem bwin Sachsen-Preis

Autor: 

Pressemitteilung

Einen tollen Galopprennsporttag mit spannenden Rennen und mit hohem sportlichen Wert verspricht der Dresdener Rennverein den Rennbahnbesuchern am kommenden Sonnabend. Dafür werden ganz sicher auch der bwin Sachsen Preis mit seiner Dotierung von 20 000 Euro und der Große Preis der Freiberger Brauhaus GmbH mit 10 000 Euro sorgen.

Darüber hinaus ist der Dresdener Rennverein am Sonnabend in Deutschland Alleinveranstalter.  Allein die 110 Nennungen im Vorfeld für sieben Rennen zeugten von der Anziehungskraft dieses Renntages. Mit 76 Startern, darunter 20 Dresdner Pferde, hat dieser Renntag  eine hervorragende Teilnahme gefunden. Aktuell gibt es die Nachricht wegen einer Sperre der Tribüne: Klick!

Im Großen Preis der Freiberger Brauhaus GmbH sind alle 12 Boxen besetzt und im bwin Sachsen Preis starten acht Spitzengalopper deutscher Trainer.                                                

Eintritt frei

Durch das Engagement der Freiberger Brauhaus GmbH wird allen Galoppsportfreunden und Besuchern der Rennbahn am Sonnabend freier Eintritt ermöglicht. Das Rennbahngelände ist bereits ab 12.00 Uhr für alle Besucher geöffnet. Bis zum Start des ersten Rennens um 14.15 Uhr werden wieder entsprechende Freizeitangebote bereit gehalten.

Garantierte Wettauszahlung von 10.000 €

Im vierten Rennen bietet der Dresdener Rennverein wieder, in der Wettchance des Tages, eine Viererwette mit einer garantierten Auszahlung von  10.000 € an. Die Wettanleitung dazu und der nur in diesem Rennen zu spielende Quick Pick ist unseren Besuchern im Programmheft erläutert.

Erfolge der Dresdner Trainer

Neben vielen guten Plazierungen in Halle am letzten Wochenende konnten unsere Trainer 2012 bereits 10 Siege erzielen (Claudia Barsig 8, Stefan Richter 2).  Vor heimischer Kulisse soll diese Bilanz weiter aufgebessert werden. Mit großen Chancen gehen Sternenwelt (1.Rennen), Fisher Hill und Intercom (2.Rennen), Sinfonie und Seidnitzperle (5.Rennen) sowohl True Spirit uns Faith the Bid (7.Rennen) an den Start.

7.  Die weiteren Dresdner Renntage 2012

Sonnabend

11.08.2012

bwin BBAG Auktionsrennen

Sonntag

02.09.2012 

22.GELOS Renntag, 21. GELOS Triumph

Sonntag

30.09.2012 

Großer Preis der Ostsächsischen Sparkasse Dresden,

Großer Preis  der Landeshauptstadt Dresden

Sonnabend

20.10.2012 

Buchmacher ALBERS Steher Cup

Mittwoch

21.11.2012

Preis der Ostdeutschen Sparkasse

Neue Rail´s auf der Galopprennbahn

Am 30.Mai 2012 erfolgte die Lieferung von 1.900 m  Kunststoffrail`s der englischen Firma Barriers International. Die Anschaffung dieser waren eine Auflage der Rennbahnprüfungskommission aus Köln, die der Dresdener Rennverein damit erfüllte.

Die Rail`s wurden kurzfristig in der Zielgeraden, dem Stadt- und Dobritzerbogen durch eigenes Personal installiert. Die Kosten betragen 40.000 Euro.

Quelle und weitere Infos: www.dresdner-rennverein.de

Verwandte Artikel: