Drucken Redaktion Startseite

Dresden: Arbeiten haben begonnen

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 719 vom Freitag, 20.05.2022

In Dresden haben die Arbeiten begonnen, um die neuralgische Stelle im Schlussbogen in Ordnung zu bringen, die vorvergangenen Samstag zum Abbruch der Veranstaltung geführt hat. Die Rails sind um zwei bis vier Meter nach außen versetzt worden. Anfang kommender Woche wird die Belüftung der gesamten Bahn durchgeführt. Am 1. Juni wird die Rennbahnprüfungskommission nach Dresden reisen, der kommende Renntag ist für den 18. Juni vorgesehen.

Verwandte Artikel: