Drucken Redaktion Startseite

Dortmunder PMU-Renntag am Dienstag

Schon ein paar Tage her ... Elgin mit Tony Potters gewinnt das Veteranen-Rennen 2012 in Hamburg. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Autor: 

Pressemitteilung

Seriensieger Elgin kann am kommenden Dienstag, 25. November, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel seine Erfolgsgeschichte fortsetzen. Nach drei Siegen in Folge wird es für den vor Ort von Ralph Schaaf trainierten siebenjährigen Wallach aber nicht einfacher. Im Preis der Championatsehrung Dortmund (Start 18.40 Uhr hat er es mit zehn Gegnern zu tun. Trotz des Höchstgewichts von 62,5 Kilogramm setzt Trainer Schaaf aber nicht auf einen Erlaubnis-Reiter wieder auf den Spitzenjockey Alexander Pietsch. Schaaf verzichtet auf die Gewichtsersparnis, sondern vertraut lieber dem Mann,  der Elgin bestens kennt.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!
Pietsch ist nicht der einzige Topjockey, der am Dienstag in Dortmund reitet. So sind die Champions Andrasch Starke, Eduardo Pedroza und Filip Minarik mit von der Partie. Ebenfalls dabei ist auch der Belgier Stephen Hellyn, der als Zweiter der aktuellen Rangliste allerdings nur noch eine theoretische Chance hat, den schon in Dubai weilenden Adrie de Vries in der Championatswertung noch einzuholen. Die Ehrung aller Champions findet übrigens am letzten Renntag des Jahres in Deutschland am 28. Dezember in Dortmund statt.

Freier Eintritt – erster Start um 16.10 Uhr

Insgesamt acht Rennen sind zu sehen. Veranstaltungsbeginn ist um 15.30 Uhr, das erste Rennen startet um 16.10 Uhr. Der Eintritt ist frei, auch für die beheizten Glastribünen. Besonders Highlight für die Wetter ist das 5. Rennen, die „Wettchance des Tages“. In dem Ausgleich IV über 1.950m werden in der Viererwette 10.000 Euro Gewinnausschüttung garantiert. Der Renntag erfolgt in Zusammenarbeit mit der französischen Wettgesellschaft PMU und ist daher mit mehr als 52.000 Euro Preisgeld besonders lukrativ dotiert.

Quelle und weitere Infos: www.dortmunder-rennverein.de

Verwandte Artikel: