Drucken Redaktion Startseite

Doppelschlag für Reliable Man

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 642 vom Freitag, 30.10.2020

Der Röttgener Deckhengst Reliable Man (Dalakhani) hat am vergangenen Wochen gleich zwei Gruppe-Siegerinnen gestellt. Die wichtigere war sicherlich Miami Bound aus dem Stall von Danny O’Brien. Die vier Jahre alte Stute holte sich mit Jamie Kah im Sattel in Mooney Valley/Australien den über 2500 Meter führenden Moonee Valley Gold Cup (Gr. II), Shared Ambition (Born to Sea) und Oceanex (Ocean Park) belegten die nächsten Plätze., Sechster wurde der Ex-Ittlinger Sound (Lando). Es war der dritte Gr.-Sieg von Miami Bound, ein einstiger 120.000 NZ-Dollar (ca. €68.000)-Jährling, die vergangenes Jahr in Flemington die Kennedy Oaks (Gr. I) und die Wakeful Stakes (Gr. II) gewinnen konnte. Jetzt geht es für sie in den Melbourne Cup (Gr. I), sie steht im Moment auf Startplatz 20.

Die drei Jahre alte Stute De la Terre gewann ebenfalls am Samstag in Te Rapa/Neuseeland die Waikato Stud Soliloquy Stakes (Gr. III) mit Ryan Elliot im Sattel. Die vom Team Rogerson trainierte De la Terre setzte sich gegen Kahma Lass (Darci Brahma) und Tokorangi (Redwood) durch.

Verwandte Artikel: