Drucken Redaktion Startseite

Disqualifikationen wg. Futtermitteln

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 650 vom Freitag, 08.01.2021

Zwölf Fälle von Disqualifikationen betreffend einer Kontamination von Futtermitteln mit der verbotenen Substanz Zilpaterol hat es in Frankreich gegeben, sechs Trainer sind darin involviert gewesen. Es handelt sich um David Cottin, Simone Brogi, Jacques Ortet, Fabrice Chappet und Jean-Philippe Dubois sowie um Roger Varian aus England. France-Galop hat jetzt die Entscheidungen der Sportgerichtsbarkeit verkündet. Bei zwei Stuten von Varian ging es um die Siegerinnen von Listenrennen, die diesen natürlich verlustig gingen. Auf Grund der außergewöhnlichen Umstände wurde von einer Sanktionierung der Trainer abgesehen. In Deutschland hatte es im vergangenen Jahr ein halbes Dutzend ähnlicher Fälle gegeben.

Verwandte Artikel: