Drucken Redaktion Startseite

Diaphora an Niarchos-Familie verkauft

Diaphora wird von Deep Impact gedeckt. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 555 vom Freitag, 15.02.2019

Das Gestüt Röttgen hat die jetzt fünf Jahre alte Diaphora (Pivotal) an die Flaxman Stables der Familie Niarchos verkauft. Sie hat in der Obhut von Markus Klug bei acht Starts drei Rennen gewonnen, darunter vergangenes Jahr den Großen Preis von Rossmann (LR) in Hannover, war zudem Vierte im Sparkasse Holstein-Cup (Gr. III) über 1600 Meter in Hamburg. Diaphora stammt aus der erfolgreichen Röttgener „D“-Linie, wird als ersten Partner eine besonders prominenten Hengst bekommen: Sie ist bereits in Japan eingetroffen, wo sie von Deep Impact gedeckt wird.  

Verwandte Artikel: