Drucken Redaktion Startseite

Deutsche Zucht im Ausland 10.-27.01.2022

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 703 vom Freitag, 28.01.2022

Sweet Maraki (2017), St., v. Hallowed Crown - Scouting, Zü.: Gestüt Karlshof

Siegerin am 10. Januar in Markopoulo/Griechenland, 1400m (Sand), €2.112

BBAG-Jährlingsauktion 2018, €49.000 an Powerstown Stud Ltd

 

War Lord (2015), W., v. Jukebox Jury - Westalin, Zü.: Gestüt Etzean

Sieger am 23. Januar in Lingfield/Großbr., Jagdr., 3200m, ca. €31.125

 

Notebook (2013), W., v. Samum – Nova, Zü.: Gestüt Schlossgarten GbR

Dritter am 23. Januar in Thurles/Irland, Horse & Jockey Chase,Gr. II-Jagdr., 4000m, €3.285

 

Zanini (2013), W., v. Poseidon Adventure – Zuccarella, Zü.: Susanne & Jürgen Kleibömer

Sieger am 23. Januar in Pisa/Italien, Gran Corsa Siepi di Pisa, Gr. III-Hürdenr., €12.750

 

Apex (2017), W., v. Soldier Hollow  - Alisar, Zü.: Gestüt Auenquelle

Sieger am 27. Januar in Gosforth/Australien, 1200m, ca. €11.000

BBAG-Jährlingsauktion 2018, €120.000 an Orbis Bloodstock

 

Deutsche Hengste im Ausland

(inkl. nicht mehr in D stationierter Hengste mit noch jungen Nachkommen)

 

HELMET

Afshar (2018), Sieger am 20. Januar in Pau/Frankreich, 1600m (Polytrack)

Mount Mogan (2017), Sieger am 22. Januar in Lingfield/Großbr., 1400m (Polytrack)

Israaj (2018), Siegerin am 22. Januar in Riyadh/Saudi-Arabien, 1800m (Sand)

 

RELIABLE MAN

Prospettiva (2018), Siegerin am 20. Januar in Warrnambool/Australien, 1700m   

Room Number (2016), Siegerin am 22. Januar in Royal Randwick/Australien, 1600m

Ksatria (2016), Sieger am 22. Januar in Kranji/Singapur, 1800m

Reliansive (2015), Sieger am 22. Januar in Deepwater/Australien, 1600m

Loving Cilla (2016), Siegerin am 26. Januar in Murrumbidgee/Australien, 2000m

Verwandte Artikel: