Drucken Redaktion Startseite

Deutsche Gruppesieger im Ausland 2019

Alson sorgt mit seinem Sieg im Criterium International für den sportlich hochwertigsten Treffer eines deutschen Pferdes im Ausland. Foto: Dr. Jens Fuchs

Autor: 

Karina Strübbe

TurfTimes: 

Ausgabe 599 vom Freitag, 20.12.2019

Im Rahmen der vergangenen beiden Jahre bewegt sich die Zahl der im Ausland gewonnenen Grupperennen durch deutsche Pferde. Sowohl 2017 als auch 2018 waren es fünf Gruppesiege. Schaut man etwas weiter zurück, 2015 oder 2016 waren es mit 12 respektive 13 Siegen noch deutlich mehr. Immerhin war in diesem Jahr durch Alson mal wieder ein Gr. I-Erfolg dabei.

Datum

Pferd

Kat.

Rennen

Rennort

26. MaiQuest the MoonGr. IIIPrix du LysLongchamp
21. JuliWaldpfadGr. IIIHackwood StakesNewbury

4. August

Ashrun

Gr. III

Prix de Reux

Deauville

20. Oktober

RubaiyatGr. IIGran Criterium

Mailand

20. OktoberDonjah

Gr. II

Gran Premio del Jockey Club

Mailand

27. OktoberAlson

Gr. I

Criterium International

Longchamp

Verwandte Artikel: