Drucken Redaktion Startseite

Derby-Woche mit fünf Renntagen

Autor: 

Pressemitteilung

TurfTimes: 

Ausgabe 689 vom Freitag, 08.10.2021

Der Hamburger Renn-Club e.V. hat die Daten für das Derby-Meeting 2022 im Rahmen seiner jährlichen Mitgliederversammlung bekannt gegeben. Fünf Renntage vom 26. Juni bis zum 3. Juli soll das Meeting umfassen mit dem Höhepunkt, der 153. Auflage des Deutschen Derby, am 3. Juli 2022. Geprägt war die HRC-Versammlung nicht nur von dieser Nachricht, sondern auch von personellen Veränderungen. Der Hamburger John Freydag wurde neu in den Vorstand des Hamburger Traditions-Clubs gewählt.

Die Renntage des Derby-Meetings in Hamburg-Horn verteilen sich im kommenden Jahr auf den Sonntag, 26. Juni, gefolgt von Mittwoch, 29. Juni, und dann auf den 1. bis 3. Juli (Freitag bis Sonntag). Damit nähert sich das Galoppsport-Ereignis wieder an den vertrauten Umfang an.

Neu im Vorstand ist John Freydag aus Hamburg. Der 56-jährige Hamburger ist Derby-Besuchern als Ringsteward vertraut. Er tritt als Beisitzer die Nachfolge des zurückgetretenen Rainer Perleberg an. 
Bestätigt im Amt wurden bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen von der Mitgliederversammlung die stellvertretenden Vorsitzenden Volker Linde und Catharina Wind.

Verwandte Artikel: